header
Die Fachschaft Informatik stellt sich vor:
Unsere Lehrkräfte  
 

Das Fach Informatik an der FvSS


Das Fach Informatik gehört nicht zum allgemeinen Unterricht. Es wird im Wahlpflichtunterricht (WPU) Zweig- und Jahrgansstufenübergreifend angeboten. Im G8-Zweig in den Jahrgangsstufen 8 und 9, im G9-Zweig in den Jahrgangstufen 9 und 10. Im Schulprofil nimmt es trotzdem eine wichtige Stellung ein, da es in besonderen Maße die Methodenkompetenz und das Lernen in Gruppen fördert, da die SuS in ihrer Arbeit nach einer kurzen einführenden und erklärenden Phase selbstständig an ihren PCs arbeiten und mit den Mit-SuS Lösungsstrategien und Fehlerbeseitigung diskutieren können.

Die verpflichtenden Unterrichtsinhalte sind die Einführung in den Umgang mit einer Textverarbeitung (MS-WORD), einer Tabellenkalkulation (MS-Excel) und einem Präsentationsprogramm (MS-Powerpoint). Diese befähigt die SuS besonders in Hinblick auf die Methodenkompetenzen, die in fast allen anderen Fächern notwendig sind, um Referate und Präsentationen zu in angemessener Form zu erstellen.

Im zweiten Teil des Unterrichts ist das Erstellen einer interaktiven Homesite das Ziel. Ausgehend von einfachen Übungen zum Erlernen der Grundlagen an einfachen Beispielen steigert sich die Komplexität bis zur Anwendung von externen CSS-Dateien (cascading style sheets) und das Einbinden von JavaScript zur Erlangung der Interaktivität. Hier erlernen die SuS logisches und strukturiertes Denken und haben meistens schon nach einer kurzen Zeit die Fähigkeit, eine eigene homesite zu gestalten. Für das Erstellen der HTML-Dateien wird ein spezieller Editor eingesetzt.

Zum Ende hin werden dann die Möglichkeiten der Datenbanknutzung und das Erstellen von Homesites mit Hilfe von CMS (content management system) erarbeitet.

Im Schuljahr 2014/2015 findet kein Kurs statt.

Einladung zur Fachkonferenz (13.01.2016 / 15:30 Uhr / D204)

Vorschlag zur Fortschreibung des Curriculums der Sek I