header
Die Fachschaft Chemie stellt sich vor:

Foto der Lehrkräfte in Kürze
 
 

Fachsprecher und Sammlungsleiter: Herr Habersack

 

Das Fach Chemie an der FvSS

Das Fach Chemie hat mit den anderen Naturwissenschaften zum Ziel, wesentliche naturwissenschaftliche Vorgänge in der belebten und unbelebten Natur zu erklären und zu einem vertieften und differenzierten Verständnis beizutragen. Dabei werden in der Chemie vor allem Stoff- und Energieumsätze bei chemischen Reaktionen sowie die Eigenschaften von Stoffen in den Blick genommen. Die Vermittlung und Beurteilung von Chancen und Risiken, die sich aus der Anwendung von chemischen Stoffen im Alltag oder durch Neuentwicklungen ergeben, sind ebenfalls Teil des Unterrichts.

Im Zentrum unseres Unterrichts stehen das chemische Experiment sowie eine fundierte Vermittlung fachlicher Kenntnisse. Beim Unterrichten greifen wir auf alle Arbeitsformen der modernen Unterrichtsgestaltung zurück. Dabei ist es unser Ziel, einen möglichst transparenten und schüleraktivierenden Unterricht anzubieten. Der Einsatz von vielfältigen Medien ist uns vertraut. Neben den klassischen Medien des Chemieunterrichts (Schulbuch, Arbeitsblätter, OH-Projektor, Modelle, Fachliteratur, Lehrer- und Schülerexperimente) kommen bei uns Computer, i-Pads, Beamer oder Dokumentenkameras für Recherchen und Präsentationen zum Einsatz.

Wir erwarten von unseren Schülerinnen und Schülern, dass sie bereit sind, immer wieder Fragen an die Natur zu stellen, Dinge auszuprobieren oder Vorgänge im Unterricht und in ihrer Umwelt kritisch zu hinterfragen, aber auch um schwierige und herausfordernde Sachverhalte zu ringen und nicht aufzugeben. Dabei wollen wir sie gerne unterstützen.

Das Unterrichtsfach Chemie wird ab der Jahrgangsstufe 7 (G8) bzw. 8 (G9) mit zwei Wochenstunden in der Mittelstufe unterrichtet. In der Einführungsphase wird das Fach mit einer Verstärkungsstunde dreistündig unterrichtet. In der Qualifikationsphase bietet die Freiherr-vom-Stein-Schule immer Grund- und Leistungskurse in Chemie an. Die Abiturprüfungen im Zentralabitur werden von unseren Schülerinnen und Schülern regelmäßig mit guten oder sehr guten Ergebnissen abgeschlossen.