header
Die Fachschaft Politik und Wirtschaft stellt sich vor:
Unsere Lehrkräfte  
 

Fachsprecher: Herr Franke

Ansprechpartner Studienfahrt Berlin: Herr Franke, Herr Born, Herr Filipp

Ansprechpartnerin Berufsbörse/Berufsorientierung: Frau Humburg-Huffert

 

Das Fach PoWi an der FvSS


   – Internationale Finanz- und Wirtschaftskrise – Terrorismusbekämpfung – Auslandeinsätze der Bundeswehr – Migration und Integration – Individuelle Freiheitsrechte vs. kollektive Sicherheitsinteressen – Demographischer Wandel -Mindestlohndebatte - Arbeitswelt im Wandel …

 

... vielfältig sind die Herausforderungen, denen sich unsere moderne Gesellschaft in einer globalisierten Welt stellen muss, in der unsere Schülerinnen und Schüler schon bald Verantwortung übernehmen können und auch müssen. Um qualifiziert mitreden und handeln zu können, sollen die Schülerinnen und Schüler im PoWi-Unterricht Grundwissen über politische und ökonomische Inhalte erwerben. Die Interdependenz von Politik und Wirtschaft ist dabei zentraler Unterrichtsinhalt, ebenso aber auch die Einübung der erforderlichen Sach- und Analysekompetenz, und die Entwicklung einer Methoden- und kritieriengestützen Urteilskompetenz. Durch die Anwendung der Methoden der beiden Fachwissenschaften Politik und Wirtschaft und die Anwendung auf aktuelle Sachverhalte sollen die Schülerinnen und Schüler zu mündigen und auch kritischen Bürgern heranwachsen und am politischen und ökonomischen Leben partizipieren.

 

Die Fachschaft PoWi der FvSS bemüht sich um eine häufige Öffnung des Unterrichts durch Exkursionen zu außerunterrichtlichen Lernorten und Einladung von Referenten aus Wirtschaft und Politik. Die Schülerinnen und Schüler sollen so bereits frühzeitig Einblicke in das tatsächliche Studien- und Berufsleben erhalten und Politik aus erster Hand erleben - z.B. auch bei einem Besuch der Bundestagsabgeordneten in Berlin.  

 

Aktivitäten

 



 

Regelmäßige unterrichtliche und außerunterrichtliche Aktivitäten:

 

  • Unter- und Mittelstufe: Betriebserkundungen, Besuch einer Jugendgerichtsverhandlung

Link: Lebensmitteldicounter unter der Lupe

  • E-Phase: Zweiwöchiges Betriebspraktikum
  • Q2: Studienfahrt nach Berlin, Organisation zusammen mit den Fachschaften Geschichte und Kunst

Link: Studienfahrt 2014

  • Oberstufe: Teilnahme am Europawettbewerb, Berufsorientierungstag

Link: Berufsbörse 2014

 

 

 

Aus dem Schuljahr 2013/2014:

Vortrag des Geschäftsführers der Deutsch-Israelischen Industrie- und Handelskammer, Grisha Alroi-Arloser, am 28.1.2014



Podiumsdiskussion mit Spitzenkandidaten der Landtags- und Bundestagswahl




U18-Wahlen in der FvSS