header
Die Fachschaft Erdkunde stellt sich vor:

Unsere Lehrkräfte
 
 

Fachsprecher: Herr Müglich


 

Das Fach Erdkunde an der FvSS

  „Beschreib mir die Welt!“ So könnte man kurz und prägnant das Ziel des Faches Erdkunde umschreiben. Kinder und Jugendliche wollen die Welt entdecken, erforschen und verstehen. Erdkunde trägt dazu bei, dass sie Einsichten in Zusammenhänge aus natürlichen Gegebenheiten und gesellschaftlichen Aktivitäten in verschiedenen Räumen der Erde gewinnen. In allen Teilen der Welt ist das Leben an die jeweiligen natürlichen und gesellschaftlichen Bedingungen gebunden. Im Erdkundeunterricht lernen Kinder und Jugendliche, eine problemorientierte, raumbezogene Sicht auf Umwelt, Gesellschaft und Kultur einzunehmen und wechselseitige Abhängigkeiten wahrzunehmen. Kinder und Jugendliche erfahren, wie Gesellschaft und Naturkräfte die Erde verändern und ziehen daraus Schlussfolgerungen, was getan werden kann, um das Leben auf der Erde zu erhalten. Dabei erweitern sie ihre räumliche Orientierung, werden sich ihrer persönlichen und medial geprägten Raumkonstruktionen bewusst und können ihre Weltbilder hinterfragen und weiterentwickeln. Das Fach Erdkunde leistet somit einen wichtigen Beitrag zu einem verantwortungsvollen Handeln sowie globalen und nachhaltigen Denken der Schülerinnen und Schüler.


 

Aktivitäten

Alljährlicher Erdkundewettbewerb der Jahrgangsstufen 5, 8 und 9,

Bauernhofexkursion in der Jahrgangsstufe 5,

Stadtexkursion in der Jahrgangsstufe 10,

die „Geo-AG“.