header
iPad-Klasse
image-faecher-fachschaften
Ansprechpartner: Herr Umlauf
 

Die iPad-Klasse stellt sich vor:

Die iPad-Klasse der Freiherr-vom-Stein-Schule wurde nach zweijährigem Planungsvorlauf zum Schuljahr 2012/13 eingerichtet. Die Idee, eine IT-Klasse mit Laptops ins Leben zu rufen, gärte seit fast zehn Jahren an der Freiherr-vom-Stein-Schule, wurde aber aus Kostengründen und wegen der komplizierten Administration immer wieder verworfen.

Als mit dem iPad endlich ein Gerät in Sicht kam, das nicht administriert werden muss und das relativ "unkaputtbar" ist, wurde das Projekt 2010 in Angriff genommen. Es wurde nach einer Sachanalyse von einem Expertengremium die Entscheidung für die Plattform Apple getroffen und im Vorfeld fanden zahlreiche Gespräche mit Fachleuten statt, die schon Erfahrungen auf dem Gebiet "Mobiles Lernen" gesammelt hatten. 

So wurde dann unter Berücksichtigung all dieser Erkenntnisse eine Konzeption entwickelt, die die Freiherr-vom-Stein-Schule mittlerweile deutschlandweit zu einer Modellschule macht: Die Teilnahme an der iPad-Klasse ist freiwillig und die Geräte werden von den Eltern der Schüler selbst angeschafft. Um aber niemanden vom Besuch der iPad Klasse auszuschließen, ist in Zusammenarbeit mit der Elternspende und dem Förderverein ein Sozialförderungsprogramm ins Leben gerufen worden, der den Gerätekauf bezuschusst.

Durch die großzügige Unterstützung des Schulträgers und der Stadt Fulda wurde eine optimale Infrastruktur geschaffen, um das Projekt auch in der Zukunft weiter ausbauen zu können

Ergänzend finden externe Schulungen für die Kollegen und  medienpädagogische Seminare für Eltern und Schüler statt, um den Einsatz der iPads pädagogisch zu unterstützen, so dass das Projekt an Nachhaltigkeit gewinnt.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es bereits eine zweite iPad-Klasse an der FvSS.

Mehr erfahren Sie auf der eigenen Webseite der iPad-Klassen.

 

Aktivitäten:

Umsetzung von M- und E-Learning Projekten im Unterricht, Umsetzung moderner, offener Formen des Unterrichts, Einsatz dezentralisierten Lernens, kollaboratives, partnerschaftliches Lernen - Projekt- und Medientage an den Wochenenden.