header
Instrumentalspielkreis

Leitung:
Frau Wartmann

Altersstufe:


Die AG Instrumentalspiel richtet sich an alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6, die bereits ein Instrument spielen und Instrumentalunterricht erhalten. Dieses Angebot gilt für alle jungen Musikerinnen und Musiker, die neben dem Förderbereich des Blasorchesters oder der Young-Band am Angebot interessiert sind und vor allem Freude am gemeinsamen Musizieren haben.

Ziele:


Die besondere überfachliche und musikalische Kompetenzförderung innerhalb dieses Rahmens bietet allen interessierten jungen Musikerinnen und Musikern eine gute Möglichkeit, ihre sozialen, personalen und musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erweitern und im gemeinsamen Ensemblespiel zu erproben.


Aktivitäten:

Das pädagogische Konzept aller gemeinsamen Aktivitäten des jungen Ensembles, Proben wie auch Aufführungen, orientieren sich gezielt daran, die einzelnen Schülerinnen und Schüler zu stärken und zu fördern. Das Lernarrangement wirkt dabei auf der Ebene der fachlichen sowie der überfachlichen Kompetenzen auf die Förderung der Persönlichkeit und Integrität der jungen Musikerinnen und Musiker.

Konzerte, Tage der Offenen Tür sowie Sommerfeste sind Herausforderungen, die nicht nur die musikalischen Talente zum Vorschein bringen können, sondern dem Einzelnen in der Gruppe das Gefühl von Selbstwirksamkeit und Dazugehörigkeit vermitteln.

Die Proben sind daher so strukturiert, dass nicht die Leistung(en), sondern die Personen im Vordergrund stehen. Sowohl gruppendynamische Prozesse als auch individuelle Voraussetzungen werden dabei ebenso berücksichtigt wie gemeinsame Ziele und Interessen.

 

Treffpunkt:

Raum: F 171

Zeit: donnerstags, 8./ 9. Stunde