header
Schulsanitätsdienst an FvsSS - Kooperation mit Maltesern
schulsanitäter-01

OStD Helmut Sämann und Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

 
schulsanitäter-02
Die neuen Schulsanitäter mit Bürgermeister Dr. Wolfgang Dippel, Rektor Helmut Sämann und den  Ausbildern der Malteser.

Schon vor über einem Monat wurden alle Schüler der 10. Klassen in einem zweitägigen Kurs von mehreren Ausbildern der Malteser in Erster Hilfe unterrichtet.

Man lernte etwas über die Stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung oder das Anlegen von Verbänden. Wem das Spaß bereitete, der konnte sich danach zu einer weiterführenden Ausbildung zum Schulsanitäter anmelden.

Herr Hartmann plante zusammen mit dem Ausbilder Ralf Unverfehrt an unserer Schule einen Sanitätsdienst, wie er beispielsweise an der Winfriedschule bereits existiert, einzurichten.

Und so fanden sich etwa 20 motivierte Schülerinnen und Schüler an drei Samstagen zu den Kursen in unserer Schule ein.

Am 6.2. wiederholten wir noch einige Dinge aus dem Erste-Hilfe-Kurs und lernten dann den Umgang mit einigen Geräten, mit denen wir in Zukunft arbeiten werden. Nach dem Mittagessen wurde also unsere Übungspuppe „Anne“ alle zwei Minuten defibriliert und dann durch Herz-Lungen-Wiederbelebung und mit Hilfe eines Beatmungsbeutels am Leben gehalten, bis das jeder einmal geübt hatte.

Nachdem dieser erste Tag für alle sehr lehrreich und lustig zugleich verlaufen war, freuten wir uns...

 

... weiterlesen