header
Förderunterricht

Die FvSS bietet bei Bedarf Förderunterricht für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 an, die Teilleistungsschwächen bzw. Defizite in den Hauptfächern (Mathematik, Deutsch, Englisch) kompensieren müssen. Durch gezieltes Nachbereiten, Wiederholen und Üben in einer kleinen Gruppe werden unter Anleitung einer Lehrkraft behandelte Inhalte und Methoden gefestigt, so dass eine Verbesserung der Leistungen zu erwarten ist. 

Da dies im Allgemeinen nicht kurzfristig erzielt werden kann, schon gar nicht kurz vor einer anstehenden Klassenarbeit, ist die Anmeldung am Förderunterricht für ein Schulhalbjahr verbindlich und die regelmäßige Teilnahme verpflichtend. Fehlzeiten müssen bei der Lehrkraft entschuldigt werden.

 

Die Anmeldung am Förderunterricht erfolgt über die Fachlehrkraft. Eltern von Schülern, die Förderunterricht besuchen sollen, wurden bzw. werden von den Fachlehrern angeschrieben. 

Eltern, die aufgrund der Leistungsentwicklung ihrer Kinder Förderunterricht für sinnvoll halten, nehmen diesbezüglich Kontakt zum jeweiligen Fachlehrer auf.

In der Regel soll Förderunterricht nur in einem Fach belegt werden.

Die Kurse beginnen in der 2. Schulwoche. Nach den Herbstferien startet der Förderunterricht in der Jahrgangsstufe 5 im Fach Deutsch.

 

Förderunterricht im Schuljahr 2017 / 2018, 1. Halbjahr
Stand: 30.10.2017

Jgst.

Fach

Förderlehrkraft

Wochentag 

Stunde

Raum

5

Deutsch Fr. Altinbas Mo. 8. G061

 

Deutsch Fr. Bachmann Mo. 8. G062

 

Deutsch Fr. Fröhlich Mi. 8. G062

 

Mathematik Beginn im 2. Halbjahr

 

Englisch

6

Mathematik Hr. Bergen Mi. 8. A013

 

Deutsch Fr. Altinbas Do. 8. A013

 

Englisch Fr. Radegast Do. 8. A012

7

Mathematik Hr. Hiebel Mo. 8. G063

 

Deutsch Fr. Bachmann Mi. 8. G064

 

Englisch Fr. Radegast Mi. 8. G063

8

Mathematik Hr. Helmbrecht Mo. 8. C113

 

Deutsch Fr. Fröhlich Mo. 8. E034

 

Englisch Fr. Radegast Di. 8. E033