header
Mexiko

Leitung:


Frau M. Hohmann





 

 

 

 

Colegio Alemán Alexander von Humboldt, Campo Sur,

Mexiko-City

Hier geht es zum Blog des Mexikoaustauschs. Bei instagram finden Sie uns als icmexico.


Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet die Freiherr-vom-Stein-Schule einen Schüleraustausch mit unserer Partnerschule, der Deutschen Auslandsschule in Mexiko-City, an.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10-12 (G8/G9) erhalten die Möglichkeit, ihre Spanischkenntnisse in einem außereuropäischen Kontext zu erproben und ein Land kennenzulernen, das sich an der Schwelle zur Industrienation befindet.


Mexiko ist ein Land mit vielen spannenden Facetten, dessen Bild in Europa leider fast ausschließlich durch regionale Drogenkriege dominiert wird. In den mexikanischen Gastfamilien erhalten die Schülerinnen und Schüler jedoch die Möglichkeit, sich abseits der touristischen Wege eine Kultur mit indigenen, europäischen, asiatischen und afrikanischen Einflüssen zu erschließen und neue Perspektiven auch im Hinblick auf ihre eigene nationale und europäische Identität zu entwickeln.


Die Verantwortliche für den Austausch, Frau Hohmann, bereist Mexiko seit 2001 jährlich und freut sich darauf, den Steinschülerinnen und Steinschülern einen persönlichen Zugang zu Land und Leuten zu vermitteln.


Im Juni 2016 konnten wir erstmals eine mexikanische Schülergruppe in Fulda begrüßen. Die Schülerinnen und Schüler der E-Phase erlernen am Colegio Humboldt im 1. Lernjahr Deutsch in einer Deutsch-Intensivklasse, die zum deutschen Abitur führen soll.

Der erste Gegenbesuch der Steinschule in Mexiko-City fand im Oktober 2016 statt und schloss eine neuntägige Rundreise mit den Zielen Tepoztlán, Cuernavaca, Puebla, Veracruz, Golf von Mexiko und El Tajín ein.

Bereits im Juni 2017 besuchte wieder eine mexikanische Schülergruppe Fulda und freute sich über den Gegenbesuch ihrer neuen Fuldaer Frundinnen und Freund im Oktober desselben Jahres.


Der Austausch findet alle zwei Jahre statt, Anmeldungen für 2019 können ab Oktober abgegeben werden.

Die Kosten betragen ca. 1700 Euro, darin eingeschlossen sind der Flug (Direktflug), die Rundreise und die Aktivitäten mit der mexikanischen Schülergruppe in Fulda.