header
Astronomie-AG

Leitung:


Herr Habersack

 

Altersstufe: 


Schüler ab Klasse 5 können an der Arbeitsgemeinschaft teilnehmen, Voraussetzungen sind ein besonderes naturwissenschaftliches Interesse und entsprechende Motivation für zusätzliche Leistungen neben dem normalen Unterricht.

 

 Ziele:


 

Neben der Vermittlung astronomischer Grundlagen ist die frühe Einbindung der Schülerinnen und Schüler in die Öffentlichkeitsarbeit von Sternwarte und Planetarium ein Hauptaspekt der Arbeit, umd ihnen eine besondere Präsentationskompetenz zu vermitteln.

Aktivitäten:

Der Astronomie-AG steht die ins Schulgebäuder integrierte Hans-Nüchter-Sternwarte inklusive eines Schulplanetariums zur Verfügung. Zusätzlich besteht eine enge persönliche Verzahnung mit dem städtischen Planetarium im Vonderau Museum Fulda.

Nach einer Einführung in astronomische Grundlagen können die Schülerinnen und Schüler sowohl auf der Sternwarte eigene Beobachtungen durchführen als auch Vorführer im Planetarium im Vonderau Museum werden. Besonders interessierte Schüler erstellen eigene Planetariumsprogramme und nehmen an internationalen Planetariumstagungen teil.

 
 

Treffpunkt:

Die AG trifft sich sowohl auf der Sternwarte als auch im Planetarium im Vonderau Museum, die Termine werden jeweils abgesprochen.