header
Artikel vom
27.05.2018
15jährigen Bestehen des Mediana Pflegestifts: Young Band gestaltet Festakt

Bereits beim Sektempfang im Foyer sorgte die Young Band mit „I will follow him“ und „African Spirit dance“ für gute Stimmung bei den eintreffenden Gästen. Denn Grund zum Feiern und zum Danksagen gab es am vergangenen Freitag reichlich.

Anlässlich des 15jährigen Bestehens des Pflegestifts Mediana in der Rangstraße in Fulda kamen zahlreiche Gratulanten und Festredner, darunter auch Bundestagsabgeordneter Michael Brand, Landtagsabgeordneter Walter Arnold, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, Landrat Bernd Woide, IHK-Präsident Bernhard Juchheim sowie weitere Vertreter der Berufsverbände und der Kirchen, um einem überaus erfolgreichen Betreuungs- und Pflegekonzept, das zum damaligen Zeitpunkt einen völlig neuen Ansatz hin zur Pflege in stationären Hausgemeinschaften darstellte und sich als absolutes Erfolgsmodell etabliert hat. Neben Festreden von Investoren und Gesellschaftern der Mediana-Gruppe erfreuten die knapp 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-9 die Zuhörer im vollbesetzten Foyer des Pflegestifts mit ihren gekonnt vorgetragenen Musikbeiträgen und bereicherten die Veranstaltung mit einem abwechslungsreichen Programm, das von Filmmusik bis hin zu afrikanischen und keltischen Rhythmen reichte, und vollem Bläsersound.

Ein solches generationenübergreifendes Zusammentreffen von Schülern, Senioren und Pflegenden passt überdies besonders gut zur konzeptionellen Ausrichtung des Mediana, bei der eine möglichst hohe Selbstbestimmtheit der Bewohnerinnen und Bewohner und die Teilhabe am kulturellen Leben der Region eine Prämisse darstellt.

Besonderen Anklang fanden die Filmmusikstücke „Music from Pirates oft he Caribbean“ und „Star Wars Raiders March“, bei denen unterschiedlichste Klangfarben, Tempi und Stimmungen umgesetzt wurden. Aber auch mit fetzigen Stücken wie „Crazy Train“ und „Celtic Air and dance“ sorgte die Young Band für gute Stimmung.



blog comments powered by Disqus