header
Artikel vom
26.08.2015
Kreative und sprachlich anspruchsvolle Videos

Bereits zum zweiten Mal zeichnete die Fachschaft Spanisch als Jury besonders gelungene Videobeiträge von Schülerinnen und Schülern der Spanischklassen 8 aus.

Im Rahmen eines Jahrgangsprojektes hatten alle achten Klassen im Fach Spanisch im ersten Halbjahr des Schuljahres in Gruppen Kurzfilme gedreht. Die besten Beiträge wurden dann auch bei der Jury des Bundeswettbewerbs für Fremdsprachen eingereicht.


In der letzten Woche vor den Sommerferien war es dann endlich soweit: Die Siegerfilme wurden in aufsteigender Reihenfolge allen Spanischschülerinnen und -schülern des Jahrgangs 8 vorgeführt und mit Urkunden sowie Mediengutscheinen im Wert von 25 /20 /15 Euro pro Schüler/in prämiert.

Aufgrund der zahlreichen besonders originellen, kreativen und technisch anspruchsvollen Beiträge wurden in diesem Jahr auch zwei weitere Filme in den Kategorien "Technische Gestaltung" und "Kreativität" mit einer Urkunde ausgezeichnet.


Die Siegerfilme:

Platz 1:   ¿Dinero o amigo? – Geld oder Freundschaft   (Vivian Illing, Emilia Meyer, Lea Wiegand)


Platz 2:   Selfie con una malabrista – Selfie mit einer Diebin   (Sylvana Auth, Susanne Hadry, Luca Jahn, Fiona Weinbörner)


Platz 3:   Una excursión misteriosa – ein mysteriöser Ausflug   (Alexander Jumtow, Selina Krebs, Anton Warth, Janina Weber, Isabelle Wirth, Daniel Zichler)


Kreativität:   La tele – Fernsehen 
  (Finja Atzler, Anja Bogdanez, Luis Diegmüller, Yvette Tucacs)


Technische Gestaltung:   Un español en la nieve – ein Spanier im Schnee 
  (Victoria Ehlers, Katharina Röder, Moritz Ruhrmann)

 


Die Fachschaft Spanisch bedankt sich bei allen Schülerinnen und Schülern für ihr großes Engagement und die kreativen, lustigen, spannenden und interessanten Filme - und freut sich auf die Neuauflage des Jahrgangsprojekts im Schuljahr 2015/2016.

 

 


Wir 
gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!



blog comments powered by Disqus