header
Artikel vom
20.11.2017
Tara-Yasmin Heil gewinnt beim Schreibwettbewerb der Hessischen Staatskanzlei
 
 
Tara-Yasmin Heil, Schülerin der Klasse 7b der Freiherr-vom-Stein-Schule, hat beim Schreibwettbewerb der Hessischen Staatskanzlei zum Thema „Respekt“ für ihre Geschichte „Respekt oder Angst“ einen der fünf begehrten Preise errungen.
Gemeinsam mit vier anderen Autorinnen durfte die 11jährige Tara-Yasmin bei der öffentlichen Preisverleihung im Kulturkeller des Vonderau-Museums in Anwesenheit von Nele Neuhaus und Umweltministerin Priska Hinz ihre Geschichte vortragen. Anschließend nahm sie ihren Preis, eine Urkunde und einen Gutschein für eine zweitägige Schreibwerkstatt mit Nele Neuhaus, entgegen. Die erfolgreiche Krimi- und Jugendbuchautorin Nele Neuhaus hatte in Kooperation mit der Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek Fulda und der Fuldaer Zeitung die Patenschaft des Schreibwettbewerbs für junge Menschen zwischen 12 und 16 Jahren übernommen. Schirmherr des im „Jahr des Respekts“  von der Hessischen Landesregierung ausgerufenen Wettbewerbs war Ministerpräsident Volker Bouffier.

Wir gratulieren Tara-Yasmin ganz herzlich zu ihrem Erfolg!






blog comments powered by Disqus