header
Artikel vom
11.03.2019
Stein-Schüler erneut bei Chemiewettbewerben erfolgreich!

Michelle Tran (11d), Ida Müller und Hanna Amerschläger (beide 9b) haben sich beim Wettbewerb „Chemie- die stimmt!“ für die Klassen 9 – 11 durch ihre hervorragenden Bearbeitungen der äußerst anspruchsvollen  Aufgabenstellungen der 1. Runde für die Klausuren der 2. Runde qualifiziert, die am 20.03.2019 an der Freiherr-vom-Stein Schule in Frankfurt geschrieben werden.  Ziel von „Chemie – die stimmt!“ ist es, das Interesse am Fach Chemie zu stärken und besonders geeignete und motivierte Schülerinnen und Schüler auf internationale Wettbewerbe vorzubereiten.

An diesem Wettbewerb, der jährlich vom Förderverein der Chemie-Olympiade ausgerichtet wird, nahmen bundesweit über 4000 Schülerinnen und Schüler teil, von denen in jedem Bundesland die besten 30 eines Jahrgangs zur 2. Runde eingeladen wurden. In der 1. Runde erreichte Ida einen herausragenden 4. Platz und Hanna den kaum schlechteren 7. Platz.

Allen drei jungen Naturwissenschaftlerinnen gratulierten wir herzlich und wünschen ihnen in der Klausur viel Erfolg.

Bei der 16. Auflage der „International Junior Science Olympiad (IJSO)“ hat Felix Weiß (9b) unter bundesweit 5270 Schülerinnen und Schülern die Qualifikation für die 2. Runde knapp verpasst. Seine Arbeit, die seine Experimente zum Thema „Wer findet das Gelbe im Ei“  dokumentierte, wurde mit 56 Punkten bewertet, 64 hätte er benötig, um unter den 1060 Teilnehmern der 2. Runde zu sein.  Trotzdem ein toller Erfolg.

Bildunterschriften:
Ida Müller, Hanna Amerschläger, Felix Weiß (v.l.n.r.) bzw.
Michelle Tran



blog comments powered by Disqus