header
Artikel vom
07.11.2016
oLaF goes Berlin: Impressionen

2016-10-01-07-00 Sieben Gestalten in unterschiedlichen Wachzuständen beladen einen Sprinter mit Club Mate und machen sich im anbrechenden Morgengrauen auf dem Weg nach Berlin.

2016-10-01-10-00 Trotz Stau ist die Stimmung super … Brian lebt und I fink we're freaky!

2016-10-01-13-00 Parken mit einem Sprinter in Berlin-Kreuzberg ist ein Traum … prima freien Platz im Halteverbot gefunden …Parkplatzwächter bestochen und auf zur Messe!

2016-10-01-17-00 Es ist voll, eng und laut aber die Stimmung ist so entspannt und kollaborativ, dass es jeden mitreißt. Es gibt so viel zu entdecken und an jedem Stand bekommt man Impulse für eigene Projekte.

2016-10-01-18:20 Hurra der Sprinter steht noch im Haltverbot!
2016-10-01-19-00 Das Zehnbettzimmer ist im Gegensatz zur Dusche echt sauber, zum Glück sind wir unter uns … Licht und Beschallung sind schnell sichergestellt, nur das Internet bereitet Probleme ... sogar die Spinde werden als Umkleidekabinen genutzt.

2016-10-01-20-00 Die 20m Schlange vor dem Gemüse-Kebabstand läd dazu ein, das Internet zu befragen, was es für Alternativen gibt … man kann in Kreuzberg tatsächlich telefonisch anonym einen Tisch in einer Pizzeria reservieren … Pizza war prima

2016-10-01-22-00 Im strömenden Regen geht es zurück zum Hostel … die Schlange vor dem Kebabstand ist erstaunlicherweise trotz des Regens keinen Millimeter kürzer geworden (nach Aussagen von Ureinwohnern der Gegend ist sie auch um drei Uhr Nachts noch genauso lang) - morgens hat der Stand dann zu

2016-10-02-01-00 Das leise und gleichmäßige „Bumm bumm bumm“ der Kellerdisko begleitet uns bis 02:00 Uhr…

2016-10-02-08-30 Langsam werden alle wach … Frühstück und los geht’s

2016-10-02-10-30 Der Parkplatz im Halteverbot war noch frei … wir haben alle viel vor heute, es steht neben Einkaufen, Basteln und Lötworkshops auch Appleschlachten auf dem Programm…

2016-10-02-16-00 Wir sind geschafft! Wir schleppen uns und die leeren PowerMac-Gehäuse zurück – hurra, der Sprinter steht noch – es geht auf den Heimweg … mit vielen, vielen neuen Ideen!

2016-10-02-21-37 Wir sind wieder in Fulda! Auf die nächste Maker Faire in Hannover werden wir wieder mit einem eigenen Stand fahren, wir haben uns von den „Wasteland“-Darstellern anstecken lassen und wollen selber einen eigenen Wasteland-Stand machen … die Planungen für ein Fahrzeug laufen seit fünfeinhalb Stunden (Dauer für die Strecke Berlin – Fulda) …

Clemens Groß



blog comments powered by Disqus