header
Artikel vom
14.10.2019
"Kulturrausch" - Die lange Nacht der Fuldaer Museen

Hacken in der Bibliothek – zum Mitmachen: „Drucken – Löten – Leuchten – Hacken“
Am Freitag, 27. September 2019 begann um 19:00 Uhr die erste Kulturrauschnacht Fuldas im Rahmen des Stadtjubiläums.

Schluss damit, Technik nur zu benutzen! Wissen wollen, wie es funktioniert! Der schulübergreifende Makerspace „oLaF -offene Labor Fulda“ und die Hacker des Hackerspaces (Magrathea Laboratories – maglab) halfen dabei über den Tellerrand zu schauen und gestalteten zu diesem Zweck einen gemeinsamen Mitmachstand in der Hochschul- und Landesbibliothek am Heinrich-von-Bibra-Platz in Fulda. Neben verschiedenen 3D-Druckern, deren Technik erklärt wurde und deren Printerzeugnisse mitgenommen werden konnten, gab es für die kleinen Besucher die Möglichkeit sich ein einfaches Leselicht zu löten. Dazu hatte das oLaF zwei komplette Lötstationen mitgebracht und Mitglieder des  Magrathea Laboraties e.V. erläuterten den jungen Machern die richtige Löttechnik. Viel Spaß gab es auch mit den Lego Mindstorms EV3 Robotern, die von Besuchern mit programmiert werden konnten. Drei Roboter traten bis weit nach Mitternacht immer wieder gegeneinander im Sumo-Ringen an. Die Zeit bis zum Ende am Samstag um 01:00 Uhr verging wie im Flug.



blog comments powered by Disqus