header
Artikel vom
08.11.2019
Knirpstheater begeistert Französischschüler an der Freiherr-vom-Stein-Schule

Am Freitag hatte das Knirpstheater aus Bad Ems zum ersten Mal ein Gastspiel an der Freiherr-vom-Stein-Schule Fulda. Vor 95 begeisterten Schülern der Freiherr-vom-Stein Schule und 3 Kursen des Marianums präsentierte das deutsch-französische Theaterduo Astrid Sacher und Frédérik Camus das bilinguale Theaterstück „Rendez-vous: Paris“.

Dabei möchte die deutsche Viktoria den jungen Franzosen Viktor Noir kennenlernen und macht sich auf die Reise durch Paris. Dort trifft sie auf die unterschiedlichsten Menschen auf der Suche nach ihrem Victor: ein Taschendieb, ein Obdachloser, ein arabischer Händler, ein chinesischer Koch… jeder bringt der Touristin auf seine besondere Weise das Leben in Paris nahe. Schließlich trifft die junge Frau auf Victor auf dem berühmten Friedhof „Père Lachaise“ und stellt fest, dass er seit 150 Jahren tot ist… Unvergleichlich witzig und galant präsentierten die beiden professionellen Schauspieler die unterschiedlichen Typen und schlüpften dabei in kurzer Zeit immer wieder in andere Rollen. Auch die Schülerinnen und Schüler wurden immer wieder interaktiv in das Theaterstück eingebunden: sie bekamen zum Beispiel als Mitfahrer der Metro ihr Ticket und sollten dann auf der Bühne als „Mitfahrer“ Rede und Antwort stehen.

Nach dem großen Applaus zum Abschluss des Stücks reflektierten die Schülerinnen und Schüler sogleich, dass ihnen das Stück großen Spaß gemacht habe – sie hätten die Handlung gut verstanden und mitverfolgen können und die Komödie habe sich auch als solche herausgestellt – man habe viel lachen können. Unvergleichlich sei die Varianz der beiden Schauspieler gewesen.



blog comments powered by Disqus