header
Artikel vom
11.09.2019
Jugend trainiert für Olympia Fußball (Jungen, Jahrgänge 2004 – 2006)

Am Mittwochmorgen, dem 11.09., fand sich die Fußball Mannschaft Jungen (2004 – 2006) der Freiherr-vom-Stein Schule bei sehr frischen Temperaturen zusammen mit 7 anderen Mannschaften von Schulen aus Fulda und Umgebung im Stadion der Stadt Fulda zum Kreisentscheid ein.

Im ersten Spiel gegen die Vertretung der Biebertalschule sahen die Zuschauer ein technisch gutes Spiel, in dem trotz guter Chancen auf beiden Seiten keine Tore fielen, so dass sich unser Team mit einem Unentschieden zufriedengeben musste. Der Spielplan wollte es so, dass nach nur einigen Minuten Pause die FvS gegen einen der Favoriten, die Wigbertschule aus Hünfeld, antreten musste. Im Laufe des Spieles machte es sich immer mehr bemerkbar, dass die Hünfelder erst ihr erstes Spiel bestritten. Sie wurden zunehmend überlegener und gewannen am Ende verdient mit 4:0. Im letzten Spiel gegen die Bardoschule stand es nach einem Tor von Leonard Spieler nach regulärer Spielzeit 1:1, so dass ein Elfmeterschießen über den Gewinner entscheiden musste. Hier zeigten die Stein-Schüler keine Nerven und verwandelten alle Schüsse (Johannes Flügel, David Selzer, Leander Göb, Laurenz Hartmann).

Die Stein-Kicker verabschiedeten sich also mit einer ausgeglichenen Bilanz von je einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage aus dem Turnier, in dem ausnahmslos alle Spiele von großer sportlicher Fairness und Respekt vor dem Gegner geprägt waren.

Für die Freiherr-vom-Stein Schule traten an: Samuel Buch, David Selzer, Samuel Soloviev, Jannik Günther, Laurenz Hartmann, Leander Göb, Johannes Flügel, Jannik Hümmer, Leonard Spieler, Hakan Demir, Gianluca Gerhard, Janne Winter und Marlon Stephan.

 
 



blog comments powered by Disqus