header
Artikel vom
11.02.2019
Hardwareschrauber-Workshop im oLaF - CPU GPU CDU

Hardwareschrauber-Workshop „CPU GPU CDU – hier erfährst Du welches der drei nicht zu den beiden anderen gehört!“ im offenen Labor Fulda (oLaF) stieß auf großes Interesse, zweiter Eltern-Kind-Workshop Digitalisierung (Internet-of-Things-Workshop / Arduino) findet am 23.02.2019 statt.

Unter dem Motto „CPU GPU CDU – hier erfährst Du welches der drei nicht zu den beiden anderen gehört!“ trafen sich am 09.02.2019 10 Schülerinnen und Schüler zu einem PC-Workshop für Einsteiger.

Nach einer Einführung zur prinzipiellen Funktionsweise eines modernen Personal-Computers ging es oLaF-typisch direkt in die Praxis. Eine Hand voll alter PCs wurden komplett zerlegt, um anschließend aus den Einzelteilen wieder zusammengebaut zu werden. Die erste Herausforderung, war hier schon die zerstörungsfreie Demontage von CPU und RAM, die aber von allen Teams erfolgreich gemeistert werden konnte. Nach der Demontage wurde gemeinsam mit den drei Workshopleitern (ehemalige oLaF-Schüler, die jetzt Informatik oder E-Technik studieren) bestimmt, welche Teile im PC verbaut waren und welche Aufgabe diese haben.

Dann kam die eigentliche Herausforderung: „Baut‘ aus dem Haufen Elektronik und Blech wieder einen funktionierenden PC“, nach einer guten halben Stunde flackerten erste BIOS-Meldung über die Bildschirme. Daher war die Stimmung bei Mittagessen entsprechend gut. Nach der oLaF-typischen Pizza bildete die Installation eines Debian-Linux und ein anschließender Stresstest der Hardware den Abschluss. Bis auf einen Rechner konnten alle PC-Spenden wieder reaktiviert werden. Nur ein defektes, proprietäres Netzteil verhinderte den 100%-Erfolg. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben viel über die Grundlagen des PCs gelernt, eine Menge Spaß und natürlich das eine oder andere persönliche Erfolgserlebnis gehabt. Das oLaF-Team arbeitet durch den Erfolg motiviert mit Hochdruck an einer Fortsetzung. Sobald der Termin steht, wird er auf der Web-Seite des oLaF (http://olaf.one) veröffentlicht. Wir danken den Firmen Astur und Hahner Metallbau für die PC und Monitorspenden.


Am 23.02.2019 findet im oLaF der zweite Eltern-Kind-Workshop Digitalisierung statt. Schwerpunkt ist wieder die Steuerung mit Mikrocontrollern für Geräte des Internet of Things mit der Arduino-Plattform. Es handelt sich um einen Einsteiger-Workshop für Interessierte auch ohne Vorkenntnisse. Natürlich sind auch Kinder und Jugendliche ohne Begleitung ihrer Eltern herzlich willkommen. Für die Teilnehmer des letzten Workshops und andere Fortgeschrittene wird es eine weiterführende Aufgabe mit größerem Mechatronikanteil geben. Es entstehen außer der Mittagsverpflegung (pro Person 5€ oder selber mitbringen) keine Kosten für die Teilnehmenden! Anmeldungen und Rückfragen bitte per E-Mail an arduino@olaf.one


Bericht: Clemens Groß



blog comments powered by Disqus