header
Artikel vom
27.08.2018
Bundesjugendspiele 2018/19: Premiere zu Beginn des Schuljahres

In diesem Jahr fanden die Bundesjugendspiele des Schuljahres 2018-2019 zum ersten Mal zu Beginn des Schuljahres statt - eine Premiere also! Bei kühlem Wetter nach den letzten heißen Wochen zeigten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 ihr Bestes am Morgen und sprinteten 75 m oder 100 m, warfen die Bälle und sprangen in eine der 6 Sandgruben des Stadions der Stadt Fulda. Ab 11 Uhr konnte dann das schon bekannte Spielfest beginnen. Die Klassen der Jahrgangsstufen fighteten im Fußball, Völkerball und im 10 x 200 m Staffellauf gegeneinander, am Ende konnte in der Jahrgangsstufe 8 die Klasse 8F die Urkunde der Jahrgangsbesten Klasse entgegennehmen, knapp vor der 8E und der 8C. In der Jahrgangsstufe 9 wurde die 9G Sieger punktgleich vor der 9F und der 9D. Bei den 10.-Klässlern gewann die 10E ganz knapp vor der 10D und der 10C. Abschließend konnten die jahrgangsbesten Mädchen und Jungen ihre Urkunden von Schulleiter Dr. Brüdigam in Empfang nehmen; alle Schüler bekamen sogleich ihre Sieger- und Ehrenurkunden vom Orgateam der Bundesjugendspiele ausgehändigt.

Jahrgangsbeste Mädchen Klasse 8
1. Daria Böhm 8B
2. Louise Willmer 8F
3. Adelina Hadzic 8A

Jahrgangsbeste Jungen Klasse 8
1. Fabian Blum 8B
2. Jakob Richter 8A
3. Laurenz Hartmann 8F


Jahrgangsbeste Mädchen Klasse 9
1. Tabea Vogel 9C
2. Antonia Seemann 9C
3. Hannah Sophie Reincke 9B

Jahrgangsbeste Jungen Klasse 9
1. Julius Haller 9A
2. Noah Keller 9F
3. Moritz Bott 9D

Jahrgangsbeste Mädchen Klasse 10
1. Amelie Otto 10E
2. Hanna Heil 10C
3. Cosima Balting 10B

Jahrgangsbeste Jungen Klasse 10
1. Jan Luca Braukhoff 10E
2. Luis Gabriel Braukhoff 10E
3. Latif Moumeni 10C



blog comments powered by Disqus