header
Artikel vom
23.05.2017
Bläserformationen überzeugen in Mannheim

Knapp 80 Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse der Jahrgangsstufe 6 und der Young Band der Freiherr-vom-Stein Schule haben vergangenen Samstag, dem 20.05.2017, sehr erfolgreich am „Aufwind“-Wettbewerb für Bläserklassen und Jugendblasorchester, veranstaltet von der renommierten Mannheimer Bläserphilharmonie, teilgenommen.

Als einziges hessische Orchester zeigten die jungen Musikerinnen und Musiker in der Aula des altehrwürdigen Karl-Friedrich Gymnasiums mit großem Engagement, was im Unterricht erarbeitet wurde. In Kategorie II für Bläserklassen im zweiten Jahr konnte sich die Steinschule mit 92 von 100 möglichen Punkten einen hervorragenden zweiten Platz erspielen.

Die beiden stilistisch sehr unterschiedlichen Vortragsstücke „Indian River“ und „Center Point“ beeindruckten die Fachjury mit rhythmischer Sicherheit, ausgewogenem Klang und Spielfreude.

In Kategorie I für Schulbläserensembles überzeugte die Young Band mit ihrem Vortrag von „Celtic Air and Dance“ und einer Filmmusikbearbeitung von „Fluch der Karibik“ und entschied den Wettbewerb mit 97 von 100 möglichen Punkten klar für sich!


Corina Müller-Mohr



blog comments powered by Disqus