header
Artikel vom
04.09.2019
BJS 2019/20: Tolle Stimmung bei herrlichem Septemberwetter im Station

Die Bundesjugendspiele der Klassen 5-7 fanden heute bei tollem sommerlichen Wetter im Station der Stadt Fulda statt. Zur Eröffnung der Veranstaltung liefen die Klassenvertreter mit ihren Klassenplakaten feierlich ins Station ein; dann ging es los mit dem Dreikampf im 50m-Lauf, im Ballweitwurf und im Weitsprung. Ab 10.45 Uhr konnten die Klassen dann den Klassenwettbewerb gegeneinander antreten. Tolle Stimmung herrschte bei der 10x 200m-Staffel, dem Fußball- und dem Völkerballturnier. Ab 12.30 Uhr konnten dann die Jahrgangsbesten Mädchen und Jungen geehrt werden sowie die Klassensieger der Klassenwettbewerbe: Das waren die Klassen: 5e, 6b und 7b.

Die Jahrgangsbesten:

Mädchen Klasse 5:
1. Lina Sophie Dalitz
2. Paulina Rumpf
3. Narwan Ammar

Jungen Klasse 5:
1. Moritz Mielke
2. Julius Brühl
3. Nelson Will

Mädchen Klasse 6:
1. Marie Voth
2. Helena Lingelbach
3. Lilly-Lucia Wittke

Jungen Klasse 6:
1. Vincent Martin
2. Till Ueberschär
3. Jonathan Sawatzky

Mädchen Klasse 7:
1. Lotta Braun
2. Valentina Streitenberger
3. Franca Barthelmes

Jungen Klasse 7:
1. Johannes Schlender
2. Benedikt Moser
3. Jannis Horak



blog comments powered by Disqus