header
Artikel vom
27.06.2019
Ausgezeichnete Sprachtalente an der Europaschule!

Für ihre herausragenden Leistungen im Rahmen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen wurden, wie es schon seit Jahren Tradition ist, Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom Stein-Schule ausgezeichnet.

Anerkennungspreise erzielten in diesem Jahr Nelly Schwarzer (9b) und Carolin Heil (9d) in Französisch und Jasmina Fahrein (9a) und Laura Böttcher (9d) in Englisch. Besonders hervorzuheben ist Tara-Yasmin Heil (8b), die als Achtklässlerin in Englisch einen der nur zwei ersten Preise in Hessen erreicht hat. Sie darf daher im September gemeinsam mit den Gewinnern aus den anderen Bundesländern zum bundesweiten Sprachenturnier in Papenburg antreten. Allen Teilnehmerinnen herzliche Glückwünsche zu ihren tollen Erfolgen!

Ausgezeichnet wurden die jungen Sprachtalente einerseits bei der offiziellen Landespreisverleihung in Friedberg, andererseits auch durch den Schulleiter der Freiherr-vom-Stein-Schule, Herrn OStD Dr. Brüdigam. Als Belohnung gab es neben Urkunden verschiedene Buchpakete, aber auch Buchgutscheine, die von der Schule gestiftet wurden. Das Mitmachen lohnt sich also!

Anliegen des deutschlandweiten Wettbewerbs ist es, den Spaß an Fremdsprachen mit anspruchsvollen Wettbewerbsaufgaben zu kombinieren. Zu den diesjährigen Schwerpunktthemen „Scotland“ und „La Normandie“ mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Januar sechs Teilaufgaben in der gewählten Fremdsprache bearbeiten, z.B. Kreatives Schreiben, Lese- und Hörverstehen, oder Landeskunde. Zusätzlich mussten sie im Vorfeld des Wettbewerbstages einen Videoclip drehen. Tara-Yasmin Heils Videobeitrag „We All Should Be Feminists“, in dem die Schriftstellerin und Feministin Chimamanda Ngozi Adichie vorgestellt wurde, fand bei der Jury so viel Anklang, dass er sogar bei der Landespreisverleihung gezeigt wurde!

Die Freiherr-vom-Stein-Schule wünscht allen Sprachtalenten und denen, die es noch werden wollen, weiterhin viel Erfolg! Fremdsprachenlernen lohnt sich!

Übrigens: Anmeldeschluss für die nächste Runde im Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist der 6. Oktober 2019. Anmelden können sich sprachbegeisterte Schülerinnen und Schüler über die Homepage des Wettbewerbs:
www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Für weitere Informationen zum Wettbewerb kann man sich an Frau Hoos wenden.




blog comments powered by Disqus