header
Artikel vom
27.09.2017
61 Schülerinnen und Schüler starten beim Minimarathon

Der Fulda-Marathon ist jedes Jahr ein Sportereignis, bei dem für alle Läuferinnen und Läufer die Straßen in der Stadt gesperrt werden, damit sie ihre Strecken durch die Stadt und durch die Fuldaauen laufen können. Ca. 5 km lang ist die Strecke des Minimarathons für die Sekundarstufe I, den dieses Jahr 61 Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule mit Erfolg zurücklegten. In hellblauen Trikots der Schule und unter der Anfeuerung vieler Zuschauer im Stadion und an der Strecke erreichten alle das Ziel bei angenehmen kühlen Temperaturen, mehr oder weniger erschöpft, aber glücklich.

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Antonia Seemann (24.43 Min.) und Elina Bianco (24:59 Min.), die die Plätze 5. und 6. aller teilnehmenden Mädchen erreichten.
Christian Böhm kam als schnellster Steinschüler in 22.30 Min. in das Ziel und belegte damit im Gesamtklassement aller teilnehmenden Jungen den beachtlichen 13. Platz.
In der Altersklasse U16 erzielte Emily Arndt den zweiten Platz mit einer sehr guten Zeit von 29:47 Min.

Diesen und allen anderen Schülerinnen und Schülern gratulieren wir ganz herzlich und die Steinschule hofft, dass alle auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sind.



blog comments powered by Disqus